UA-118442744-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unterrichtsmittel

 

Theoretischer Unterricht

Der Unterricht wird mündlich mit Unterstützung durch ein Laptop mit einem Beamer gestaltet. Die Themenbereiche werden anhand einer PowerPoint-Präsentation dem Teilnehmer visualisiert, thematisch erläutert und mit Beispielen unterlegt.

 

Praktischer Unterricht

Die Themenbereiche „Waffentechnik“, „Handhabung von Schusswaffen“, „Schiesslehre“ und „Funktionsstörungen“ werden unter Nutzung der vorhandenen Waffen dem Teilnehmer in der praktischen Handhabung behandelt. Größter Wert wird hier auf die Sicherheit beim Umgang mit den Waffen gelegt. Die Teilnehmer können hier auch selbst die Waffen in die Hand nehmen. Auch hier wird die Sicherheit penibel beachtet.

 

Waffen

Es werden mehrere Langwaffen (Luft- und Kleinkalibergewehr, Karabiner K98, Unterhebelrepetierer .45/70 oder .357 Magnum etc.) und mehrere Kurwafffen (Sportpistole .22 und .32, Pistole CZ 9mm, Revolver .357 Magnum Smith&Wesson, Vorderlader-Revolver .44 Roger&Spenzer etc.) mit der dazugehörigen Munition im Unterricht vorgezeigt und behandelt.

Desweiteren können weitere Beispielgeräte (Kanone, Schaftböller) im Unterricht eingebunden sein.

In einer praktischen Vorführung wird der Unterschied der verschiedenen Pulver (Nitrocellulose - Schwarzpulver) aufgezeigt.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?